Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Seminar

SCC – Sicherheitszertifikat Kontraktoren

Beweisen Sie Kompetenz durch eine Zertifizierung Ihres Personals nach SCC oder SCP (für Personaldienstleister) und stellen Sie sicher, dass Ihre Beschäftigten die Kundenanforderungen bei nationalen und internationalen Einsätzen zuverlässig und sicher erfüllen können.

Immer mehr Industriebranchen im In- und Ausland fordern einen Nachweis nach SCC/SCP über eine erfolgreich abgeschlossene Schulung zu Sicherheitsstandards bei der Arbeitsdurchführung.

Die SCC-Seminare der TÜV Rheinland Akademie bieten:

  • ƒƒPraxiswissen für einen effektiven Arbeitsschutz in den Bereichen Hoch- und Tiefbau sowie
    Montage und Wartung

  • ƒƒEffektive Prüfungsvorbereitungen & anerkannte SCC-Zertifikatsprüfungen

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
SCC – Sicherheitszertifikat Kontraktoren

ANZEIGEN

Zertifiziertes Personal nach SCC bzw. SCP.

Das Zertifizierungssystem 

Das Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC) ist ein Regelwerk für Managementsysteme im Bereich Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SGU).

Das Zertifizierungssystem basiert auf der der Zertifizierung des Betriebes: Aus einer standardisierten SCC-Checkliste (Frageliste) muss dabei eine Mindestpunktzahl erreicht werden. Je nach Betriebsgröße wird dabei das *-Zertifikat oder **-Zertifikat vergeben. Dabei unterscheiden sich die Anzahl der zu erfüllenden Pflichtfragen.

SGU-Prüfung

Ein zu erfüllender Checkpunkt ist der Nachweis der SGU-Prüfung für die operativen Führungskräfte und Mitarbeiter. Diese SCC-Prüfung erfolgt durch die nach ISO / IEC 17024 bei der DAkkS akkreditierten Personenzertifizierstelle PersCert TÜV.

Je nach Qualifikation ist für die Zulassung zur Prüfung eine SGU-Schulung nachzuweisen:

Personen ohne abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) benötigen eine 3-tägige Schulung. Personen mit Ausländischer Berufsqualifizierung können nur bei Nachweis entsprechender Berufserfahrung in Deutschland zur SCC-Prüfung zugelassen werden. Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) können direkt zur SCC-Prüfung zugelassen werden, eine Schulung als Prüfungsvorbereitung wird jedoch dringend empfohlen. Die Schulung kann dann auf 1 - 2 Tage verkürzt werden.

SCC-Schulungen, -Püfungsvorbereitungen und -Prüfungen

Unser Weiterbildungsangebot zu SCC

All unsere SCC-Schulungen, -Prüfungsvorbereitungskurse, -Online-Kurse sowie -Prüfungen werden sowohl für Führungskräfte als auch für operativ tätige Mitarbeiter angeboten.

SCC Schulungen TÜV Rheinland Akademie

SCC-Schulungen

Bereiten Sie sich innerhalb von nur drei Tagen optimal auf die SCC-Prüfung vor und legen Sie diese direkt im Anschluss ab.

Mehr erfahren
SCC Online-Kurse TÜV Rheinland Akademie

SCC-Online-Kurse

Im Mittelpunkt dieser Online-Schulung steht die schnelle und preisgünstige Vorbereitung auf das SCC-Examen.

Mehr erfahren
SCC Prüfungsvorbereitung TÜV Rheinland Akademie

SCC-Prüfungsvorbereitung

Frischen Sie Ihr Wissen zu allen praxisrelevanten Fragen auf und bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung vor.

Mehr erfahren
SCC Prüfung TÜV Rheinland Akademie

SCC-Prüfung

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie Ihr Personenzertifika, das 10 Jahre gültig ist.

 

Mehr erfahren

 

FAQs zum Thema SCC

(Sem.-Nr. 05011, 05013, 05014, 05015, 05711, 05713)

Die TÜV Rheinland Akademie bietet drei Seminare für Führungskräfte an:

• 3-tägige SCC-Schulungen (Sem.-Nr. 05011), die das gesamte Themenspektrum für die Prüfung vermitteln. Die Prüfung findet direkt im Anschluss statt. Teilnehmer ohne Berufsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz müssen an dieser Schulung teilnehmen, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

• 1-tägige SCC-Schulungen (Sem.-Nr. 05015) als Prüfungsvorbereitung. Die Prüfung findet direkt im Anschluss statt. Hier können die Inhalte nur in kompakter Form bzw. die wesentlichen Schwerpunkte behandelt werden. Führungskräfte mit Berufsabschluss/ Hochschulabschluss nach dem deutschen Berufsbildungsgesetz können an diesem Seminar teilnehmen. Es ist aber auch eine direkte Zulassung zur Prüfung möglich. Wegen der umfangreichen Prüfungsinhalte empfehlen wir allerdings eine Schulung (Sem.-Nr. 05011) oder diese Prüfungsvorbereitung.

• Eine weitere Möglichkeit ist der SCC-Onlinekurs für Führungskräfte (Sem.-Nr. 05711). Hier können die Teilnehmer eigenständig auf einer internetbasierten Lernplattform 16 Lernmodule zu den Prüfungsthemen durchlaufen. Ergänzende Fragen und Prüfungsmodule dienen der Eigenkontrolle und Prüfungsvorbereitung. Die offizielle SCC-Prüfung wird unter Aufsicht zu einem gesonderten Termin abgenommen.

Fachkräfte für Arbeitssicherheit benötigen keine SCC-Prüfung. Allerdings empfiehlt sich bei Einsätzen im Ausland eine SCC-Prüfung, um das SCC-Zertifikat vorweisen zu können. Dort ist die Qualifikation einer Fachkraft für Arbeitssicherheit nicht immer bekannt und somit wird ein SCC-Zertifikat verlangt.

Ausländische Berufsabschlüsse können im Allgemeinen nicht anerkannt werden, da mit der Ausbildung keine Arbeitsschutzinhalte nach deutschen Gesetzen und Arbeitsschutzvorschriften vermittelt wurden. Daher muss dieser Personenkreis eine dreitägige SCC-Schulung absolvieren. Wenn bereits eine längere Berufstätigkeit in Deutschland vorliegt kann hiervon eventuell abgewichen werden. Nähere Informationen erteilt die Personenzertifizierstelle: www.tuv.com/PersCert